MICHAEL KOHLHAAS. Theaterstück...

Informationen

Veranstaltungsdatum
Friday, 7. June 2019
Online-Eintragung ab
Sunday, 28. October 2018 14:34
Maximale Teilnehmeranzahl
30

Beschreibung

... nach einer Novelle (Schullektüre!) von Heinrich von Kleist, am Freitag 7. Juni 2019 im Kleinen Haus des Staatstheaters Darmstadt, 19.30 Uhr.
Wir besuchen die Premierenvorstellung!
„Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand Pflicht.“ (Bertolt Brecht)
Auf dem Weg zum Markt muss Kohlhaas an einem neuen Zollstamm Halt machen; er soll einen Passierschein lösen. Man einigt sich, dass der Pferdehändler zwei edle Rappen als Pfand zurück lässt. Bei seiner Rückkehr findet er sie abgemagert, zerschunden, gequält. Er klagt. Aus dem Grenzfall wird ein Rechtsstreit. An den Schaltstellen der Macht sitzen dabei Verbündete des Täters: Ein aus Gefälligkeiten und politischer Rücksichtnahme gestricktes Netz zieht lange Fäden. Willensstark und wütend startet Kohlhaas nun einen Rachefeldzug. Sein Fall wird zum Politikum. Bald scharen sich um ihn Unzufriedene, Benachteiligte, Rechtlose und schlagen eine Schneise der Verwüstung durchs Land, bis man ihn an höchster Stelle hört.
Wer sind Kohlhaas’ Nachkommen?
Welche Perspektive lässt sich in dieser Geschichte einnehmen?
(Quelle: www.staatstheater-darmstadt.de)

Preis für Schülerinnen und Schüler: 6 €
Begleitende Lehrkräfte: NW und SEL