Wie kann man sich anmelden?

Schülerinnen und Schüler der Bachgauschule sowie Ehemalige, Familienmitglieder und Freunde können sich für die angebotenen Veranstaltungen über die Tutoren, persönlich bei Frau Sehnert-Lokay oder Frau Nübel-Weber oder vorab schon einmal online anmelden. Sobald die angegebene Anmeldefrist läuft, erscheint unter der Veranstaltungsbeschreibung ein Button, über den sich ein Anmeldungsformular öffnet. Über dieses Formular trägt man sich in eine vorläufige Liste ein, denn die Teilnehmerzahlen sind beschränkt. Nach der Anmeldung (online nur 1 Karte/Person) erhält man eine Bestätigung mit Angabe des Platzes oder eine Information, dass die Höchstteilnehmerzahl schon erreicht ist.

Innerhalb der nächsten 3 Tage muss jedoch auf jeden Fall der ausgefüllte Anmeldebogen, der bei den Tutoren oder Frau SEL / NW sowie der Gesamtbetrag in einem verschlossenen Umschlag bei den Tutoren, Frau SEL oder Frau NW abgegeben werden.
BGS kulturleben ist ein erweitertes Bildungsangebot der Bachgauschule.
Die einzelnen Veranstaltungen gelten deshalb als Schulveranstaltungen.
Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Bachgauschule unterliegen damit dem gesetzlichen Versicherungsschutz.
Beginn und Ende der Schulveranstaltung werden jeweils zeitnah in der Veranstaltungsbeschreibung angegeben. Für die Organisation der Hin- und Rückfahrten zum Veranstaltungsort sind die Eltern bzw. die volljährigen Schülerinnen und Schüler selbst verantwortlich.

Noch nicht volljährige Schülerinnen und Schüler müssen auf dem Anmeldebogen gleichzeitig eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten vorlegen.